Unsere Referenzen

Arbeiten

Neben Großunternehmen wie Zumtobel Lighting, Hydro Extrusion, Grass oder der i+R Gruppe setzt auch eine große Zahl an Klein- und Mittelbetrieben aus Vorarlberg und dem grenznahen Umland auf unsere Dienstleistungen. Dabei entwickeln wir nicht nur digitale Lösungen, die visuell überzeugend, benutzerfreundlich und technologisch auf höchstem Stand sind, sondern auch eigene Produkte wie den visionDESK und den visionCUBE.

HYPO Vorarlberg

visionworks macht Bankbesuch zum Erlebnis

PROTOS® integral

3D Visualisierung & 3D Animation

ADRESYS Adaptive Regelsysteme

Werbespots & Imagefotografie

visionDESK

visionDESK

Der visionDESK – ein Multitalent

Für Kundenpräsentationen und die Zusammenarbeit entworfen, bietet der visionDESK viele Einsatzmöglichkeiten für die Bereiche Beratung, Design und Entwicklung. In Form und Größe flexibel, wird der visionDESK speziell an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst.

Pichler Gastro GmbH

Technik aus einem Guss

Für die Pichler Gastro GmbH (Schnitzelbär) setzten wir die komplette IT-Infrastruktur um, inkl. der Netzwerkanbindung an die Filiale Hohenems, WLAN, IP-Telefonie sowie das Infosystem für die Menu-Boards und die Touchscreens zur Bestellabwicklung.

Der visionDESK am Messestand von Andreas Hofer Immobilien

Andreas Hofer Immobilien

Eyecatcher auf dem Messestand

Auf dem Immobilientag 2019 wollte Andreas Hofer Immobilien seinen Interessentinnen und Interessenten etwas Neues und ganz Modernes in Sachen Beratung bieten. Genau der richtige Einsatzzweck und -ort für unseren visionDESK.

visionCUBE

Messe Dornbirn

Leitsystem & Werbefläche

Die Messe Dornbirn setzt auf der com:bau – der Messe für Architektur, Bauhandwerk, Energie und Immobilien – unseren visionCUBE als Informations-, Leit- und Werbesystem ein.

visionCUBE

visionCUBE

Der visionCUBE – ein Eye-Catcher

Der visionCUBE besteht aus 24 Displays (FullHD) und ist als Würfel mit einer Seitengröße von ca. 2x2m ausgeführt. Die Form kann variabel als Wand oder auch als Eckelement verändert werden. Zudem sind die 24 Screens jeweils einzeln bespielbar. Somit sind der individuellen Gestaltung kaum Grenzen gesetzt.